Shareconomy – Der Boom des ökonomischen Teilens

Der Trend zum Teilen steigt immer weiter: wir teilen unsere Autos mittels Carsharing, wir teilen manchmal unsere komplette Privatsphäre über soziale Medien oder fremde Personen betreten unser Eigentum mittels Flatsharing. Die Statussymbole verlieren immer mehr an Bedeutung, plötzlich ist es populär, Dinge zu leihen anstatt sie zu kaufen.
Das Problem: Die meisten Unternehmen sind nicht daran gewöhnt ihr Wissen zu teilen.

https://i1.wp.com/files.messe.de/007/media/04bilder/aufloesungsunabhaengig/2013_2/Shareconomy_CeBIT.jpg

Vom Haben zum Teilen.Shareconomy beschreibt die Veränderung der Gesellschaft und deren Verständnisses. Man kann darin mehrere Dimensionen sehen, zum einen kann es einen ausschlaggebenden Einfluss auf Prozesse in Unternehmen haben, da Social-Media-Instrumente immer mehr an Popularität gewinnen. Zum anderen ist das Netz das neue Teamwork. Lieferanten, Partner, Kunden und weitere werden in den gesammten Prozess mit eingebunden. Somit entsteht ein vernetzter Prozess. Hierzu muss die Wirtschaft bereit sein und umdenken. Das Wissen, Ressourcen und Kontakte müssen geteilt werden.

In vielen erfolgreichen Unternehmen gehören Instrumente wie Wikis, Blogs, Votings und Social-Media schon der Realität an.Diese ermöglichen ein schnelles Teilen von Wissen. Neue Software-Lösungen werden in den nächsten Jahren die Arbeitswelt stark verändern. Darunter wird sich auch die Kommunikation ändern. Daraus resultiert, dass einzelene Industriebranchen immer enger zusammenarbeiten werden, um Innovationen voranzutreiben.

Nicht ohne Grund steht die weltweit wichtigste Veranstaltung der digitalen Wirtschaft, die CeBIT 2013, unter dem Leitthema „Shareconomy“.

https://i2.wp.com/www.yourdealz.de/wp-content/uploads/CeBIT_2013.png

Advertisements
Getaggt mit

3 Gedanken zu „Shareconomy – Der Boom des ökonomischen Teilens

  1. […] die Aufrechterhaltung des Profils? Ich denke gerade in diesem Bereich wird die Wirtschaft auf die Shareconomy reagieren und sein Kapital aus diesem Hype […]

  2. Benjamin Berndt sagt:

    Tolles Ding.Da wird die CeBit sicher mal wieder richtig interessant. Toller Beitrag 🙂

  3. Max sagt:

    Ja, ein Besuch auf der CeBit könnte sich lohnen. Derzeit kann man überall vergünstige oder sogar kostenlse Karten erhalten. Durch den Fokus der CeBit wird es sehr Interessante Beiträge und Systemvorstellungen auch in Richtung Shareconomy geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: